Am 9.8. gings los.
Extrem pünktlich haben wir Rohr verlassen.

Problemlos verlief die Fahrt nach Ancona – Danke lieber Stefan.

Kurz mal in Ancona gesnackt!

Und rauf auf die Fähre, die..

… auch noch pünktlich ablegt und zur großen Freude eine Direktfähre ist, heißt wir sind zwei Stunden früher in Patras angekommen.

Mit viel Gesang – es hat wirklich allen Spaß gemacht (auch dem 2. Kapitän) neigte sich der Abend….

Die Rutsche war stufig 😊