Bombenwetter schon am frühen Morgen zwang uns dazu, draußen zu frühstücken.

Unterwegs nach Brannenburg gab es noch einen Wasserfall zu bestaunen!

Überhaupt war die Route sehr abwechslungsreich!

Und die Abschluß-

Pizza beim ortsansässigen „Mario“ mehr als verdient!

Das Höhenprofil der Zweitagestour hat noch gefehlt!